„Wildlife Photographer of the Year – Die besten Naturfotos des Jahres“ in Reutlingen

Er gilt als „Oscar" der Naturfotoszene: der Wildlife Photographer of the Year. Es ist der weltweit größte und renommierteste Wettbewerb für Naturfotografie, veranstaltet vom Natural History Museum London. Diesmal wetteiferten Fotografen aus 100 Ländern mit 48.130 Einsendungen um die begehrten Preise in 20 Kategorien. Wer hier einen Preis gewinnt, darf sich zu Recht zur Elite der Naturfotografen zählen. Das Naturkundemuseum zeigt die Auswahl der 100 besten Bilder, die von der Jury prämiert wurden.


Weitere Infos unter: www.reutlingen.de/naturkundemuseum


Für den Besuch der Ausstellung ist eine telefonische Anmeldung erforderlich unter der Telnr. 0176 836 205 27 (ab 27. Oktober dienstags bis samstags von 11-14 Uhr).


Wichtiger Hinweis:
Der Aufenthalt ist in Zeitfenstern von 1,5 Stunden geregelt. Die Öffnungszeiten sind entsprechend angepasst. Rucksäcke und größere Taschen können nicht in die Ausstellung mitgenommen werden und Schließfächer im Haus begrenzt.

Öffnungszeiten des Naturkundemuseums während der Sonderausstellung:
Dienstag-Samstag 11-17 Uhr Donnerstag 11-18.30 Uhr Sonn- und Feiertage 11-18.30 Uhr Heilig Abend und Silvester geschlossen.


Bildnachweise:
Der Aalgarten © David Doubilet _Wildlife Photographer of the Year
Land des Adlers © Audun Rikardsen - Wildlife Photographer of the Year