Mammutbaum Sondelfingen


72766 Reutlingen-Sondelfingen

☎ 07121 93 93 53 53

Der Mammutbaum in Sondelfingen ist eine Wellingtonie und wurde Anfang des 19. Jahrhunderts gepflanzt, gemeinsam mit drei weiteren: Zwei in Gönningen und dem „Bronnweiler Weihnachtsbaum“. Er ist ein Naturdenkmal und mit ca. 6 m Umfang und ca. 45 m Höhe recht beeindruckend.Der Wald drumherum bietet sich zu Erkundungen regelrecht an. Er ist verhältnismäßig dicht und es gibt sogar einen kleinen Bach, den Seebach. Durch den Wald hindurch, in Richtung Achalm, gelangt man zum Tierheim Reutlingen. Folgt man dem Rundwanderweg des Schwäbischen Albvereins lassen sich Aus- und Einblicke in gepflegte Gütle und Streuobstwiesen genießen und (teilweise) weite Blicke in Richtung Tübingen, Altenburg, Reicheneck, Walddorfhäslach, Schlaitdorf bis zum Uhlbergturm bei Aich und sogar bis zum Stuttgarter Fernsehturm. In der Nähe gibt es eine Kleingartenanlage und eine Reitanlage.

Den Mammutbaum erreicht man vom Ortsausgang Sondelfingen (Richtung Reicheneck) über die Zufahrt zum Reitverein bzw. Kleingartenanlage (beides ist ausgeschildert, auch der Parkplatz). Über eine geteerte Straße geht es vom Parkplatz „Fohwasen“ etwas nach oben zum Mammutbaum. Die Wege sind meist gut geschottert oder geteert und die Waldwege sind für Kinderwagen geeignet. Einige "Bänkle" laden zum Verweilen ein.

  • Details
  • Öffnungszeiten
  • Lage


Parken