#stadthochdrei: Reutlingen und die „Städteperlen“ auf der CMT 2020

Zwischenfazit: Reutlingen mit starkem Start zum Messeauftakt

 

Erfolgreicher Reutlinger Messeauftakt auf der CMT in Stuttgart

 

Mit #stadthochdrei und einem vielfältigen Programm im Gepäck präsentiert sich Reutlingen als eine von drei „Städteperlen“ unter dem Dach des Tourismusverbands Schwäbische Alb seit vergangenem Samstag auf der CMT in Stuttgart. Gemeinsam mit spannenden Tourismuspartnern, Kostproben der Reutlinger Mutschel und druckfrischen Prospekten zu Veranstaltungs-Highlights und Stadtführungen lockt der Reutlinger Messestand. Als Gemeinschaftswerk gibt das starke Städtetrio aus Reutlingen, Metzingen und Tübingen zudem erstmals die Zeitung #stadthochdrei heraus – der gedruckte Beweis, dass Social Media auch auf Papier funktioniert. Noch bis Sonntag, 19. Januar können Messebesucher die drei Städteperlen am Stand C81 in Halle 6 auf der weltweit größten Publikumsmesse für Tourismus und Freizeit in all ihren Facetten erleben.

 

Zum Auftakt: Oberbürgermeister Keck besucht den Reutlinger Messestand

Bereits zur Eröffnung der CMT am vergangenen Samstag mischte sich Herr Oberbürgermeister Thomas Keck und Herr Bürgermeister Alexander Kreher unter die großen Besuchermassen auf der Messe in Stuttgart. Gemeinsam mit Frau Dr. Susanne Eisenmann (Ministerin für Kultus, Jugend und Sport), Herr Andreas Braun (Geschäftsführer Tourismus Marketing GmbH Baden-Württemberg), Herr Armin Dellnitz (Geschäftsführer Regio Stuttgart GmbH), Herr Louis Schuhmann (Geschäftsführer SAT Schwäbische Alb Tourismus e.V.) und Herr Wolfgang Schütz (Geschäftsführer Mythos Schwäbische Alb Tourismus e.V.) und zahlreichen weiteren Bürgermeistern und Tourismusorganisationen begab sich Oberbürgermeister Thomas Keck auf Messerundgang durch mehrere Hallen. Der Rundgang endete mit einem Besuch in Halle 6, beim Tourismusstand Reutlingens.

 

„hochgehwachsen“ der zweite Premiumspazierwanderweg für Reutlingen

Am zweiten Messetag erhielt Reutlingen die Urkunde über die Zertifizierung des zweiten Premiumspazierwanderweges in der Kooperation „hochgehberge“ – Qualifizierte Wanderwege in der Schwäbischen Albregion.

Der zweite Reutlinger Premiumspazierwanderweg „hochgehwachsen“ lässt Wanderer hinaus- und mit der unberührten Natur zusammenwachsen. Der 5,9 km lange Rundgang startet am Roßwasen und führt um den ruhig gelegenen Breitenbachsee vorbei an Wald, Wiesen und zahlreichen Grillstellen. Ein Highlight unterwegs ist das Wildgehege mit der Möglichkeit freilebende Tiere, unter anderem Damhirsche, von Nahem zu erleben.

Die Premiumwanderwege „hochgewachsen“ repräsentieren ausschließlich erlebnisreiche Wanderwege mit einer Länge zwischen drei und sieben Kilometern, die sich mit einer ausgezeichneten Infrastruktur qualifizieren.

 

StaRT holt zum zweiten Mal den Social-Media-Award der Messe Stuttgart

Mit einem Blick hinter die Kulissen der Urlaubsmesse und abwechslungsreichen Social-Media-Inhalten aus Sicht der Reutlinger Messeaussteller konnte StaRT, wie bereits 2019, den Social-Media-Award der Messe Stuttgart für sich gewinnen. Rund 50 Beiträge wurden für den Sieg am Montag, 13. Januar von StaRT auf Instagram veröffentlicht und haben die Nutzer somit digital auf einen CMT-Messetag mitgenommen. Die Auszeichnung und der Pokal wird täglich auf der CMT für beste Social-Media-Arbeit auf der CMT vergeben.


Die Geschäftsführerin der StaRT Stadtmarketing und Tourismus Reutlingen GmbH Tanja Ulmer konnte auch Minister Guido Wolf am Reutlinger Tourismusstand begrüßen. Minister Wolf konnte nicht nur die Social-Media-Auszeichnung und den Pokal bewundern, sondern auch die Reutlinger Mutschel probieren.


Weitere Infos zur CMT-Messe auch auf der offiziellen Facebook-Seite:
https://www.facebook.com/events/1753851948053577/


Bildunterschrift Titelheader:

- v. l. n. r. Bürgermeister Alexander Kreher (Reutlingen), Dr. Susanne Eisenmann (Ministerin für Kultus, Jugend und Sport), Oberbürgermeister Thomas Keck (Reutlingen)

Bildunterschrift Bild linker Rand:

- v. l. n. r. Tanja Ulmer (Geschäftsführerin StaRT Stadtmarketing und Tourismus Reutlingen GmbH), Guido Wolf (Minister für Justiz und Tourismus Baden-Württemberg), Ilona Benker (Mitarbeiterin Tourist Information Reutlingen), Louis Schuhmann (Geschäftsführer SAT Schwäbische Alb Tourismus e.V.)