Reutlinger Sehenswürdigkeiten

 

Name

Entfernung

Achalm und Burgruine

Reutlingen

Die Achalm ist der 707m hohe „Hausberg“ Reutlingens und eines der Wahrzeichen der Stadt. Aus geologischer Sicht zählt der Berg zu den Weißjura-Zeugenbergen. Auf dem Gipfel finden sich die Überr...

5,2 km

30,8 km

4,0 km

Albtorplatz

Reutlingen

Rund um den Albtorplatz sind fast alle der noch erhaltenen Teile der mittelalterlichen Stadtbefestigung zu finden. Reste der Stadtmauer stehen in der Jos-Weiß-Straße. Am südlichen Ende dieser Stra...

2,8 km

30,7 km

1,2 km

Arbeitersiedlung Gmindersdorf

Reutlingen-Betzingen

Zwischen 1903 und 1923 ließ der Textilfabrikant Louis Gminder die Siedlung, ein frühes Beispiel des sozialen Wohnungsbaus, errichten, um dem Mangel an Arbeitskräften zu begegnen. Es entstand ein Do...

1,8 km

29,6 km

1,8 km

Engste Straße der Welt

Spreuerhofstraße Reutlingen

Die Spreuerhofstraße ist laut dem Guinnessbuch der Rekorde seit 2007 die engste Straße der Welt. Das Nadelöhr ist an seiner schmalsten Stelle lediglich 31 cm breit. Die Gasse entstand nach dem Stad...

3,4 km

30,5 km

1,0 km

Friedrich-List-Denkmal

Listplatz Reutlingen

Friedrich List ist der bekannteste Sohn der Stadt Reutlingen. Er lebte von 1789 bis 1846. Als einer der bedeutendsten Wirtschaftstheoretiker Deutschlands gilt er als Begründer der modernen Volksw...

2,7 km

29,8 km

0,1 km

Friedrich-List-Gymnasium

Kanzleistraße 28 Reutlingen

Das ehemalige Barfüßerkloster und heutige Gymnasium ist eins der wenigen Gebäude, das den großen Stadtbrand 1726 überstanden hat. 1276 wurde das Kloster erstmals urkundlich ...

2,9 km

30,4 km

1,5 km

Gartentor

Krämerstraße Reutlingen

Das Gartentor wird erstmals im Jahr 1392 erwähnt, allerdings unter dem Namen „Neues Tor“. Das Gartentor war ein Nebentor der mittelalterlichen Befestigungsanlage Reutlingens. Bis ins Jahr 1700 bl...

3,1 km

30,2 km

1,0 km

Gerber- und Färberbrunnen

Wilhelmstraße Reutlingen

Im Jahr 1921 wurde von Josef Zeitler anstelle des Löwenbrunnens der Gerber- und Färberbrunnen errichtet. Die Gerber und Färber gehörten seit jeher in der Freien Reichsstadt Reutlingen zu den wicht...

2,1 km

29,7 km

1,2 km

Heimatmuseum Reutlingen

Oberamteistrasse 22 Reutlingen

Das Heimatmuseum ist seit 1939 im Königsbronner Klosterhof untergebracht. Der älteste Teil des Gebäudes wurde 1278 erbaut. Im 16. Jahrhundert fand eine Erweiterung in Form eines Fachwerkbaus statt....

2,7 km

30,3 km

1,4 km

Hermann-Kurz-Denkmal

Planie / Gartenstraße Reutlingen

Hermann Kurz (geboren 1813 in Reutlingen, gestorben 1873 in Tübingen) war Schriftsteller und 1848er-Redakteur. Die ursprüngliche, von seinem Sohn Erwin Kurz geschaffene Denkmalbüste, wurde 1889 ent...

3,3 km

30,5 km

1,0 km

Kirchbrunnen

Weibermarkt Reutlingen

Der Brunnen direkt neben der Marienkirche wurde 1561 von Hans Motz errichtet. Dargestellt ist der Stauferkaiser Friedrich II. (1194 bis 1250) mit der - verschollenen - Stadterhebungsurkunde. Das Stand...

2,6 km

30,2 km

1,2 km

Lindenbrunnen

Obere Wilhelmstraße Reutlingen

Der Brunnen in der Oberen Wilhelmstraße wurde in seiner ursprünglichen Form 1544 von Hans Huber geschaffen und 1954 erneuert.

3,6 km

31,4 km

2,0 km

Marchtaler Hof

Oberamteistraße Reutlingen

Der Marchtaler Hof ist ein ehemaliger Pfleghof des Klosters Obermarchtal, in welchem sich seit 1886 ein Sitz der Freimaurerloge und seit 1971 der Druidenloge befindet. Erhalten geblieben ist die 1247 ...

2,6 km

30,2 km

1,3 km

Marienkirche

Am Weibermarkt Reutlingen

Die Marienkirche wurde zwischen 1247 und 1343 errichtet und gilt als ein herausragendes gotisches Bauwerk Schwabens. Die Belagerung Reutlingens durch Truppen des Landgrafs Heinrich Raspe war Anlass zu...

2,6 km

30,5 km

1,0 km

Marktplatz und Marktbrunnen

Reutlingen

Um 1180 erhielt Reutlingen vom Stauferkaiser Friedrich I. Barbarossa das Marktrecht. Kleinpflaster zeichnen im Boden des Marktplatzes den Grundriss des ehemaligen Renaissance-Rathauses nach, das beim ...

2,4 km

29,9 km

1,5 km

Naturkundemuseum Reutlingen

Am Weibermarkt 4 Reutlingen

Das Naturkundemuseum ist seit 1953 im Alten Lyzeum beheimatet, einem nach dem Stadtbrand 1726 gestifteten Schulhaus für die lateinische und die deutsche Knaben- und Mädchenschule. Mit der Gründung ...

2,6 km

30,5 km

1,0 km

Nikolaikirche

Am Nikolaiplatz Reutlingen

Die Nikolaikirche wurde 1358 erbaut. Reutlinger Zünfte ließen sie dem Heiligen Nikolaus weihen, dem Schutzherr der Seeleute und Reisenden. So ist der Kirchenpatron an der Choraußenwan...

2,1 km

29,7 km

1,2 km

Planie und Stadtgarten

Reutlingen

Die Planie ist eine im 19. Jahrhundert errichtete Kastanien- und Lindenallee in Fortsetzung des 1836 zugeschütteten Gänseweihers. Beeindruckende Stadtvillen säumen beide Seiten. An der Kaiserstraß...

3,2 km

30,3 km

0,8 km

Pomologie und Volkspark

Alteburgstraße Reutlingen

Pomologie ist eigentlich der wissenschaftliche Begriff für die Obstbaukunde. Der Obstbaukundler Eduard Lucas gründete eine „Lehranstalt für Pomologie, Obstkultur und Gartenbau“. Die heutige „...

2,6 km

30,2 km

1,3 km

Rathaus

Marktplatz 22 Reutlingen

Das Reutlinger Rathaus wurde von 1963 bis 1966 errichtet. Die Stuttgarter Architekten Tiedje und Dipl.-Ing Volz entwarfen einen Betonbau, der sich aus zwei Verwaltungstrakten und einem Ratsgebäude zu...

2,3 km

29,9 km

1,4 km

Spitalhof

Am Marktplatz Reutlingen

Die erste urkundliche Nennung des „Neuen Spitals“ stammt aus dem Jahr 1333. Es diente als Krankenanstalt, später nutzte die Oberschicht das Spital als Altenheim. Das Prangerbild unter dem Dachges...

2,4 km

30,0 km

0,9 km

Stadtbibliothek Reutlingen

Spendhausstraße 2 Reutlingen

Bürgermeister Matthäus Beger (1588-1661) stiftete 1652 die historische Bibliothek. Der moderne Neubau wurde zwischen 1982 und 1984 nach den Plänen des Architekturbüros Prof. Rossmann und Partner e...

2,7 km

30,3 km

1,4 km

Stadthalle Reutlingen

Manfred-Oechsle-Platz 1 Reutlingen

Die im Januar 2013 eröffnete Stadthalle Reutlingen ist die größte und modernste Veranstaltungs- und Konzerthalle zwischen Stuttgart und Bodensee u.a. mit Konzerten der renommierten Württembergisch...

2,5 km

30,1 km

1,2 km

Städtisches Kunstmuseum Spendhaus Reutlingen

Spendhausstraße 4 Reutlingen

Das Gebäude wurde als Fruchtkasten (Getreidespeicher) der Spendenpflege im Jahr 1519 errichtet. Von 1858 bis 1891 nannte die Webschule das Spendhaus ihr Heim, danach diente es der Stadtbücherei bis ...

2,7 km

30,2 km

1,3 km

Stadtmauerhäuser mit Eisturm

Jos-Weiß-Straße Reutlingen

Die Stadtmauerhäuser schmiegen sich an die Überreste der einstigen Stadtmauer an. Zwischen Eisturm und Albtorplatz kann man die sorgsam restaurierten Häuschen, die in der Mitte des 18. Jahrhunderts...

3,7 km

31,5 km

2,0 km

Tübinger Tor

Katharinenstraße 25 Reutlingen

Das Tübinger Tor findet man am westlichen Ende der Katharinenstraße am Zentralen Omnibusbahnhof. Das Tor wurde zwischen den Jahren 1220 und 1240 erbaut. Der Fachwerkaufsatz wurde erst 1330 hinzugef...

2,4 km

30,0 km

1,2 km

Zunftbrunnen

Oberamteistraße Reutlingen

Den Zunftbrunnen findet man in der Nähe des Portals der Marienkirche. Er wurde im Jahr 1983 von dem Aachener Bildhauer Bonifatius Stirnberg erschaffen. Kleine Skulpturen rund um den Brunnen stellen a...

2,8 km

30,3 km

1,4 km

Zwinger und Kesselturm

Jos-Weiß-Straße Reutlingen

Hierbei handelt es sich um einen Freiraum zwischen der Hauptmauer und einer vorgelagerten Zwingermauer als Teil der mittelalterlichen Stadtbefestigung. Bei deren Abbruch ab 1818 bleiben hier ein Stüc...

3,4 km

30,5 km

1,1 km

0 %